Schwimmpanzer: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 Nifv, M113 Panzerm Rser 120 MM, BMP-1, M551 Sheridan, Brd Source Wikipedia

ISBN: 9781159320119

Published: August 28th 2011

Paperback

86 pages


Description

Schwimmpanzer: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 Nifv, M113 Panzerm Rser 120 MM, BMP-1, M551 Sheridan, Brd  by  Source Wikipedia

Schwimmpanzer: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 Nifv, M113 Panzerm Rser 120 MM, BMP-1, M551 Sheridan, Brd by Source Wikipedia
August 28th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 86 pages | ISBN: 9781159320119 | 4.12 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 85. Nicht dargestellt. Kapitel: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 NIFV, M113 Panzerm rser 120 mm, BMP-1, M551MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die.

Seiten: 85. Nicht dargestellt. Kapitel: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 NIFV, M113 Panzerm rser 120 mm, BMP-1, M551 Sheridan, BRDM-2, BMD, DD tank, BRDM-1, Amphibious Assault Vehicle, Luchs, CM-32 Yunpao, Expeditionary Fighting Vehicle, BMP-3, T-37, Amphibisches Pionier-Erkundungsfahrzeug, LVT-5, OT-64 SKOT, MT-LB, BMP-2, BTR-80, BTR-70, V hicule Blind de Combat dInfanterie, 2S9, Scorpion, BTR-50, ZBD97, V hicule de lavant blind, Pansarbandvagn 302, YW 531, BTR-60, ERC-90 Sagaie, Pars, BTR-4, AMX-10P, BTR-90, BTR-3, T-38, WZ551, BVP M-80, AMX-10 RC, Bronco, Typ 63, BOV, Typ 3 Ka-Chi, Lynx, M114, BTR-94, Light Armored Vehicle-25, PT-76, TABC-79, ZSD89.

Auszug: Der T-40 war ein sowjetischer leichter Schwimmpanzer zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Die damalige sowjetische Klassifikation ordnete ihn als kleinen Panzer ein. Das Konstruktionsb ro des Werks Nr. 37 in Moskau entwickelte den T-40 in der ersten H lfte des Jahres 1939.

Als Chefkonstrukteur wirkte Nikolai Alexandrowitsch Astrow, einer der damals f hrenden Spezialisten in der Entwicklung leichter Panzer. Die Rote Armee nahm den Panzer im Dezember 1939 an und das Werk Nr. 37 produzierte ihn bis Dezember 1941 in Serie. W hrend der Serienfertigung modifizierten die Entwickler den T-40 mehrfach, sowohl um die Fertigung zu vereinfachen, als auch um Panzerung und Feuerkraft zu verst rken.

Die sp teren Ausf hrungen, in der Literatur als T-40S und T-30 bezeichnet, wiesen einen besseren Panzerschutz auf und trugen als Hauptbewaffnung eine kleinkalibrige automatische Kanone statt eines berschweren Maschinengewehrs.

Gleichzeitig verloren die Panzer ihre Schwimmf higkeit. Diese Varianten stellten bergangsmodelle zum Nachfolger des T-40, dem leichten Panzer T-60, dar. Die Rote Armee setzte den T-40 haupts chlich in den K mpfen der Anfangsphase der deutschen Invasion in der UdSSR ein. D...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Schwimmpanzer: T-40, Landing Vehicle Tracked, Combat Vehicle 90, Fuchs, K21 Nifv, M113 Panzerm Rser 120 MM, BMP-1, M551 Sheridan, Brd":


resourcetechsolutions.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us